Shooting Pferde

Heute durfte ich an einem Westernstall Pferde fotografieren. Die ersten übrigens, also war es für mich eine echte Premiere.

Nachdem ich, nach einigen Problemen und mit etwas Verspätung, den Stall endlich gefunden hatte musste ich erst einmal durchatmen.

...ja ich fahre meist mit dem Rad zu näher gelegenen Kunden ;)

Die Mädels haben mir netterweise etwas zu trinken angeboten und nach einer kurzen Pause ging es los: Aufs Stoppelfeld vor der Haustür. Wer kann denn schon sowas von seinem Stall behaupten?

Es war ein wirklich schöner Abend und mit vielen Bildern, verschwitzt und gücklich nach Pferd riechend, bin ich letztendlich heim gekommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0